Carbon Laser Peeling

Tagestraum In Hamburg

Was bewirkt ein Laser Carbon Peeling?

Zur regelmäßigen Reinigung und Pflege der Gesichtshaut und der Poren ist Laser Carbon Peeling eine effektive Methode. Große und erweiterte Poren werden dadurch nicht nur verkleinert. Auch entzündliche Stellen werden reduziert und die Haut sieht danach frisch, gesund und sauber aus. Das geschieht meist bereits schon nach der ersten Behandlung. Durch die Verbindung der Laserstrahlen mit Licht wird eine Hautverjüngung erzeugt und die Normalisierung des Lipidstoffwechsels in der Haut wird unterstützt. Unter Anwendung verschiedener Techniken und Geräte wird das Carbon Laser Peeling durchgeführt, um die Regenerationsprozesse der Haut zu beleben und anzuregen. Das spezielle Gel, welches bei dieser Behandlungsmethode angewendet wird, dringt tief in die Poren ein und heftet sich an den Hautzellen der äußeren Hautschicht fest. Ebenfalls ist dieses Nanogel in der Lage, sich mit dem Talg der Haut zu verbinden. Vor der Anwendung wird die Haut gründlich gereinigt und mit einem Antiseptikum desinfiziert. Erst dann wird das Gel aufgetragen. Danach wird abgewartet, bis das Wasser verdampft ist und die Haut wieder vollkommen getrocknet ist. Mit einem Handstück des Lasers wird dann die Haut bearbeitet. Die durch den Laser erzeugten Strahlen lassen die Carbon Partikelexplodieren und durch die Energie verdampfen die abgestorbenen Hautzellen.

Ist solch ein Laser Carbon Peeling schmerzhaft?

Mittlerweile ist dieses Carbon Peeling in Deutschland eine nicht mehr wegzudenkende Behandlungsmethode, durch die mehrere Hautprobleme gleichzeitig in Angriff genommen werden. Hiermit haben schon einige Menschen gute Carbon Peeling Erfahrung gemacht. Entgegen anderer Peelingmethoden gibt es bei diesem Verfahren keine unangenehmen Symptome wie Brennen oder Schmerzen, sondern man empfindet nur ein leichtes Wärmegefühl. Vorteilhaft ist es auch, dass dieses Carbon Peeling zu jeder Jahreszeit angewendet werden kann. Besonders die ersten Anzeichen von Hautalterung in den Bereichen Hals, Gesicht, Dekolleté und auch Handrücken werden deutlich behoben und verbessert. Die Hautoberfläche wird ebenmäßiger und die Hautfarbe wird heller. Wo wird Carbon Peeling in Deutschland angeboten? Mittlerweile wird in ganz Deutschland dieses Carbon Peeling in verschiedenen Kosmetikinstituten angeboten. Um einen guten und lang anhaltenden Effekt zu erzielen, empfiehlt sich ein Behandlungszyklus von 5 – 6 Sitzungen mit einem Abstand von 1 – 2 Wochen. Um eine erfolgreiche Carbon Peeling Erfahrung zu machen, kann jeder diese Methode nur für sich selbst testen.

WELCHE VORTEILE BRINGT CARBON LASER PEELING?

Ob für ein reineres Hautbild durch tiefe Porenreinigung, den Ausgleich von Hautrötungen, zur Entzündungshemmung oder die Entfernung und Verringerung von Aknenarben – in all diesen Bereichen kann diese Behandlung erfolgreich angewendet werden. Durch die Aufhellung von oberflächlichen Pigmentstörungen erzielt der Nutzer einen absoluten Anti-Aging Effekt. Ein kleiner und angenehmer Nebeneffekt ist es auch, dass dadurch feine Härchen entfernt werden. Diese Behandlungsart kann auch in Kombination mit Plasma Lifting, Lifting mit Radiowellen, mit dem stark fokussierten Ultraschall Lifting und mit einer Mesotherapie durchgeführt werden. Abschließend kann gesagt werden, dass diese Methode der Laserbehandlung für jeden einen großen Nutzen bringt, um das Hautbild zu verbessern und im Großen und Ganzen deutlich jünger und frischer zu erscheinen. Vorab ist es empfehlenswert, sich einer ausführlichen Beratung durch einen Hautspezialisten zu unterziehen.

WELCHE VORTEILE BRINGT CARBON LASER PEELING?

Ob für ein reineres Hautbild durch tiefe Porenreinigung, den Ausgleich von Hautrötungen, zur Entzündungshemmung oder die Entfernung und Verringerung von Aknenarben – in all diesen Bereichen kann diese Behandlung erfolgreich angewendet werden. Durch die Aufhellung von oberflächlichen Pigmentstörungen erzielt der Nutzer einen absoluten Anti-Aging Effekt. Ein kleiner und angenehmer Nebeneffekt ist es auch, dass dadurch feine Härchen entfernt werden. Diese Behandlungsart kann auch in Kombination mit Plasma Lifting, Lifting mit Radiowellen, mit dem stark fokussierten Ultraschall Lifting und mit einer Mesotherapie durchgeführt werden. Abschließend kann gesagt werden, dass diese Methode der Laserbehandlung für jeden einen großen Nutzen bringt, um das Hautbild zu verbessern und im Großen und Ganzen deutlich jünger und frischer zu erscheinen. Vorab ist es empfehlenswert, sich einer ausführlichen Beratung durch einen Hautspezialisten zu unterziehen.

FAQ - CARBON LASER PEELING

Wie lange dauert der Eingriff?

Dies hängt im wesentlichen vom Umfang der zu behandelnden Fläche ab. Das Aufklärungsgespräch dauert ca. 30 Minuten. Die Behandlung selbst dauert zwischen 30 und 60 Minuten, in Einzelfällen auch länger.

Risiken und Kontraindikationen

Wie jeder Eingriff birgt auch die Durchführung eines Peelings gewisse Risiken und hat einige Kontraindikationen. Ein chemisches Peeling darf nicht durchgeführt werden, wenn eine Neigung zu gestörter Wundheilung, eine akute Herpes Infektion, Schwangerschaft, eine orale Behandlung mit Vitamin A Säure Präparaten oder kürzlich durchgeführte kosmetische Operationen vorliegen.

Im Allgemeinen heilt die Haut nach einem Peeling sehr schön ab. In sehr seltenen Fällen kann es trotz aller Vorsicht zum Auftreten von Entzündungen oder Pigmentstörungen kommen, die dann adäquat behandelt werden müssen.

Welche Hautprobleme können mit einem Peeling erfgreich behandelt werden?

– Leichte bis mitteltiefe Falten

– grobe Poren

– lichtgeschädigte Haut

– Akne bzw. Aknenarben

– Pigmentveränderungen im Sinne von Altersflecken

– Chloasma uterinum (Pigmentflecken während oder nach einer Schwangerschaft)

Welche Hauttypen sind für ein chemisches Peeling geeignet?

Geeignete Patienten sind Personen mit hellem Hauttyp. Für Patienten mit dunklem Hauttyp sind chemische Peelings weniger gut geeignet.

Wann kann ich wieder meinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen?

Je nach eingesetztem Peeling ist eine unterschiedlich lange Pause notwendig. Nach einem Fruchtsäurepeeling können Sie sofort wieder zur Arbeit gehen. Nach einem chemischen Peeling ist eine Regenerationszeit von einigen Tagen oder bis zu 2 Wochen notwendig Sauna- und Solariumsbesuche sollten für einige Wochen besser unterbleiben. Anstrengender Sport sollte unmittelbar nach der Behandlung besser vermieden werden. Nach einem chemischen Peeling ist strenger Lichtschutz mit geeigneten Präparaten für eine gewisse Zeit erforderlich.

Wie lange hält der Effekt eines Peelings ab?

Je nach verwendetem Peeling und Stärke des Schälvorganges der Haut halten die Effekte eines Peeling Monate bis Jahre an.

Nachbehandlung

Die Nachbehandlung nach einem Peeling wird im Wesentlichen vom Patienten selbst durchgeführt. Sie beschränkt sich auf das täglich mehrmalige Auftragen von Pflege und Lichtschutzprodukten. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, sind die Patienten angehalten sich strikt an die Anweisungen des Arztes zu halten. Bei Nicht-Einhaltung des Lichtschutzes und vorzeitiger Sonnenexposition muss mit dem Auftreten von Pigmentstörungen gerechnet werden.

Welche Peelings eignen sich besonders zur Verbesserung von Aknenarben?

Für die Verbesserung von Aknenarben eigen sich besonders tiefer gehende TCA Peelings. Zur Behandlung von wurmstichartigen Icepick Narben, wird das TCA Cross Peeling eingesetzt, bei dem ein 80-90 % TCA Lösung punktuell aufgetragen wird. Dabei wird die Kollagensynthese stimuliert und die tiefe Narben füllen sich langsam vom Grund her auf.
BETÄUBUNG
auf Wunsch Lokal
SCHMERZEN
gering
HALTBARKEIT
2-5 Jahre
ART DER BEHANDLUNG
ambulant
GESELLSCHAFTÄHIG
sofort
DAUER
2-3 Stunden

KONTAKT

Telefonisch: Mo-Sa: 08:00-20:00 Uhr

01579 2349437

Comments are closed.