Microblading in Hamburg

Was ist Microblading?

Microblading ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen Permanent Make Up. Die Farbpigmente werden beim Microblading mit einer manuellen Technik dauerhaft in die Haut eingebracht. Das Handstück wird hierbei mit sanftem Druck über die zu pigmentierenden Bereiche geführt. Eine Härchenzeichnung erscheint feiner und exakter als bei der in Europa bekannteren Methode mit der Maschine.

Der Unterschied zu gewöhnlichem Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine zum Einsatz kommt. Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert.

Microblading und Permanent Make-Up in Hamburg

Microblading für Augenbrauen

Diese Methode ist ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten. Die Ergebnisse wirken sehr natürlich, unabhängig von der Menge der eigenen Härchen. Menschekn, die unter Alopezia leiden oder nach einer überstandenen Chemotherapie jegliche Härchen verloren haben, profitieren besonders von dieser Technik. Natürlich ist es auch von Nutzen für Alljene, die einfach nicht glücklich sind mit dem Erscheinungsbild ihrer Augenbrauen.

Die Augenbrauen werden vorgezeichnet und anschließend das Ergebnis gemeinsam mit dem Patienten abgestimmt. Erst mit der Zustimmung beginnt die Pigmentierung.

Vorteile der Microblading Pigmentiermethode:

  • Durch die feinsten Aufsätze (Blades) sind die feinsten Linien möglich
  • Die aufgetragenen Härchen breiten/dehnen sich mit der Zeit nicht aus
  • Schon unmittelbar nach der Prozedur sehen die Augenbrauen absolut realistisch & authentisch aus
  • Bei Augenbrauen, die mit der Microblading Technik pigmentiert wurden, sind unerwartete Farbänderungen ausgeschlossen
  • Im Vergleich zum Verfahren mit einer Pigmentier-Maschine ist die Microblading Behandlung viel weniger schmerzhaft, da die Eintauchtiefe des Pigments geringer ist
  • Es entstehen weder Schwellungen noch Narben, das natürliche Härchenwachstum der Braue wird nicht beschädigt
  • Im Vergleich zum herkömmlichen Permanent Make-up mit dem Pigmentiergerät schnellere und unlästigere Heilung
  • Sie haben die volle Kontrolle über den gesamten Prozess

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Microblading

Bei Permanent Make-up handelt es sich um ein für gewisse Zeit andauerndes Make-up.
Microblading, Conture Make-up, Micropigmentation, Semipermanentes Make-up sind lediglich Synonyme, die je nach Firma und Technik für den Begriff Permanent Make-up genutzt werden. Also: Microblading = Permanent
Die im Beratungsgespräch gestaltete und mit Ihnen abgestimmte Vorzeichnung der gewünschten Bereiche, wird mittels einer Nadel und speziellen Pigmentierfarben in der Haut fixiert.

Wie lange hält Microblading?

Die Pigmentierung wird einige Jahre zu sehen sein, allerdings bezüglich der Haltbarkeit stetig verblassen und dadurch erneut Spielraum für Farb- oder Formänderungen lassen. Erfahrungsgemäß ist eine Auffrischung der Farben nach einem Zeitraum von einem halben bis einem Jahr zu empfehlen. Eine Nachbehandlung stellt kein Problem dar.

Wodurch wird die Haltbarkeit beeinflusst?

Die Dauer und Haltbarkeit Ihres Microbladings steht in direktem Zusammenhang mit verschiedenen Faktoren.
Ihre Hautbeschaffenheit, der persönliche Stoffwechsel, UV Einstrahlung und die Pflege ihrer Haut nehmen Einfluss auf das Permanent Make-up und den natürlichen Abbau der Farben.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Das Schmerzempfinden ist unter anderem abhängig von Ihrer Sensibilität und Tagesverfassung.
In der Regel ist die Behandlung schmerzarm.
Es besteht die Möglichkeit ein lokales Betäubungsmittel anzuwenden, wodurch Sie keine negativen Empfindungen spüren.
(Salbe)

Sind Microblading Korrekturen möglich?

Professionelle Korrekturen beispielsweise von Fremdpigmentierung sind möglich.
Mittels spezieller Techniken können gute Ergebnisse erzielt werden.
Ihre Erwartungen müssen allerdings im Vorfeld mit den realisierbaren Möglichkeiten abgestimmt werden. Dafür sind Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

Was sollte ich Vor und Nach der Behandlung beachten?

Vor der Erstbehandlung und Beginn einer Pigmentierung sollten Sie bei Vorliegen schwerer Erkrankungen oder komplexer Therapien mit Ihrem Arzt in Kontakt treten. Erfragen Sie, ob ein Permanent Make-up im gewünschten Bereich möglich ist.

Leiden Sie unter bekannten Allergien, sollten Sie eine Woche vor der Behandlung einen Sensibilitätstest mit den originalen Pigmentierfarben durchführen lassen. Dabei wird das Pigment an einer unauffälligen Stelle in die Haut eingebracht.

Nach der Pigmentierung können auf Grund der Reizung für einige Stunden Rötungen oder Schwellungen der pigmentierten Bereiche auftreten. Diese klingen in der Regel ohne Komplikationen wieder ab.
Sie können Sich gerne an den ersten beiden Tagen jeweils für wenige Minuten Kühlpacks auf die pigmentierten Bereiche auflegen.
Die speziell auf das Permanent Make-up abgestimmte Pflege unterstützt zusätzlich die Heilungsphase und das gewünschte Ergebnis. Diese erhalten Sie auch rezeptfrei in der Apotheke.
UV Einstrahlung, Saunagänge, das Abreinigen mit ölhaltigen Kosmetikprodukten und das Anfassen oder Manipulieren an den pigmentierten Stellen müssen unbedingt in der ersten Woche vermieden werden.

Microblading Pflege Produkte danach

Eine sehr dünne Schicht Vaseline am Tag reicht vollkommen aus.
Diese unterstützt die Regeneration Ihrer Haut und sollte unbedingt nach der Behandlung angewendet werden, da die Farbdichte bei Anwendung anderer Produkte drastisch abnehmen kann.
Nach der Heilung ist es sinnvoll im alltäglichen Leben einen ausreichenden UV A und UV B Schutz zu verwenden.
Bei regelmäßiger Anwendung von fruchtsäurehaltigen Spezialbehandlungen und Kosmetikprodukten ist darauf zu achten, dass die pigmentierten Bereiche weitgehend ausgespart werden, um ein beschleunigten Abbau der Farben zu vermeiden.

Sitz der Farbe in der Haut

Die Farbe wird beim Pigmentieren in die zweite Hautschicht eingebracht.
Damit die Farbe nach einem Hauterneuerungsprozess (ca. 4 Wochen) immer noch in der Haut angesiedelt ist, muss mindestens unterhalb der Basalzellschicht gestochen werden. Die Tiefe beträgt je nach Bereich ungefähr 0,8mm bis 1,4mm.

Ist die Nachbehandlung im Preis inbegriffen?

Ja, eine Korrektur nach ca. einem Monat ist bei uns im Preis inklusive. Diese wird selbstverständlich mit einer neuen Nadel und neuen Pigmenten durchgeführt.

Warum ist der Preis höher als bei den gewöhnlichen Maschinenmethoden des Permanent Make-up?

Aufgrund der Komplexität dieser filigranen Technik, der hohen Ausbildungskosten und Materialien, die bei dem Verfahren verwendet werden. Microblading Technik erfordert spezielle Fertigkeiten und ein hohes Maß an Fachausbildung.

Microblading Kosten & Preise

Wir bieten bei uns in Hamburg Microblading zu günstigen Preisen an. Erfahren Sie mehr zu den Kosten unter Preise.
Microblading von Augenbrauen