Zahnaufhellung Behandlung

Ein selbstbewusstes schönes Lächeln!
Der schnelle Weg zu strahlend weißen Zähnen!
Viel beginnt mit einem gewinnenden Lächeln!
Überraschen Sie Ihre Freunde mit einem neuen Lächeln!
Ohne Schmerzen!
Ohne Nebenwirkungen!
Ohne Peroxyde!
Zahnaufhellung: effektiv und günstig!

Ein strahlendes Lächeln kann einem so manche Tür öffnen. Es gibt Selbstvertrauen und lässt einen vitaler und attraktiver aussehen. Deshalb ist es für so viele Menschen wichtig, schöne, natürliche und weiße Zähne zu haben. Laut aktuellen Studien wünschen sich 85% aller Menschen hellere Zähne.   Neben einem schönen Gesicht und einer guten Figur gehört auch ein strahlendes Lächeln mit perfekten, weißen Zähnen zur persönlichen Visitenkarte. Zähne sollen nicht länger allein gesund, sondern auch schön und weiß sein. Das lässt sich innerhalb kurzer Zeit durch ein schonendes Zahnbleaching erreichen.

Ihren Wunsch nach makellos weißen Zähnen können wir Ihnen auch in unserem Studio erfüllen. Optisch schöne Zähne unterstützen Sie dabei, sich rundum wohlzufühlen. Ein natürliches und herzhaftes Lachen drückt Lebensfreude und Vitalität aus.

Durch eine gezielte professionelle Zahnaufhellung sind häufig teure und langwierige Zahnerneuerungen abwendbar.

Die professionelle kosmetische Zahnaufhellung in unserer Praxis

Die Zahnaufhellung wird komplett von unserem Kosmetik-Team durchgeführt. Das erlaubt den Einsatz höher konzentrierter Gele, als dies bei einer Aufhellung zu Hause möglich wäre. Entsprechend intensiver ist das Ergebnis und es reicht jeweils ein Termin in unserem Studio am Jungfernstieg. Das kosmetische Bleaching liefert vorhersagbare Ergebnisse, d.h. wir können die Intensität der Aufhellung nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen individuell steuern.

Bei der Zahnaufhellung wird die Wirkung des Aufhellungsgels durch eine speziell hierfür entwickelte Lampe verstärkt. Dank der Technologie werden Verfärbungen trotz kürzerer Anwendungszeit deutlich intensiver entfernt. Der Gebrauch von Zahngelen bis 25% H2O2 hat nachgewiesen geringere Sensibilitäten zur Folge.

Während der Zahnaufhellungs-Behandlung sind Ihre Zähne etwas „ausgetrocknet“ worden. Dies wird nun durch eine erhöhte Feuchtigkeitsaufnahme aus der Mundhöhle wieder ausgeglichen.

Sollten dennoch Ihre Zähne im Laufe der nächsten Jahre wieder etwas nachdunkeln – und dies ist nicht immer zu vermeiden – kann eine kurze Auffrischungsbehandlung die Helligkeit Ihrer Zähne wiederherstellen. Auch diese ist für Ihre Zähne unschädlich. Hingegen sollten Sie Mittel, die zur „Selbstbehandlung“ angeboten werden, besser nicht  anwenden. Es besteht dabei die Gefahr,  Zähne und/oder Zahnfleisch zu schädigen.

 

Was geschieht beim Aufhellen mit den Zähnen?

Die Bleaching-Präparate dringen in Schmelz und Dentin ein. Sie spalten dort aktiven Sauerstoff ab und verändern Farbstoffmoleküle im Zahn, sodass sie farblos werden.  Die Zähne verlieren dabei keine Mineralien und werden auch nicht angegriffen, da das von uns verwendete Präparat pH-neutral ist. Mitunter sind lediglich leichte Zahnempfindlichkeiten zu verspüren, die aber vorübergehend sind und nach der Behandlung rasch abklingen.

zaehne

Vorher                         Nachher

Klinische Studien haben die Effektivität und auch die Nachhaltigkeit dieser Methode nachgewiesen. Auch nach 30 Tagen sind die Zähne um 42 % heller als nach einer Zahnaufhellung ohne Lampe. Bei sorgfältiger Zahnpflege hält das Ergebnis 1 bis 3 Jahre an.

 

1. Mit Hilfe der Nuancer (Farbskala) wird die aktuelle Zahnfarbe bestimmt.

2. Danach werden Ihre Lippen mit einem Vitaminstäbchen befeuchtet.

3. Anschließend wird der Wangenhalter in Ihren Mund gelegt und kurz danach wird das Gel auf Ihre Zähne aufgetragen.

4. Die LED-Lampe wird nun für mindestens 7 Minuten aktiviert und möglichst nah mit Ihren Zähnen in Kontakt gebracht.

Schritte 3 und 4 werden jeweils 3 Mal wiederholt.

Das Gel reagiert auf die Zahnoberflächen ohne dabei das Zahnfleisch und den Zahnschmelz anzugreifen.

Die Zahnaufhellungsbehandlung ist zu 100% kosmetisch und dauert lediglich 21 Minuten (Inhaltsstoffe: Propylenglycol, Glycerin, Aroma, Carbamid, Triethanolamine, Carbopol).

 

Ursachen der Zahnverfärbung

Es gibt viele Ursachen für Zahnverfärbungen. Zu den häufigsten gehören das Älterwerden, sowie der Genuss zahnverfärbender Substanzen wie Kaffee, Tee, Cola, Tabak, Rotwein, usw.

Auch die Verwendung bestimmter Arzneimittel, Krankheiten, Zahnverletzungen oder Wurzelfüllungen können Verfärbungen der Zähne verursachen. Hier wird die professionelle medizinische Zahnaufhellung mit speziellen Medizinprodukten bei uns eingesetzt.

Pflege nach der Aufhellung

Die nächsten 48 Stunden sind entscheidend, damit Ihr Aufhellungsergebnis noch weiter verbessert und optimiert werden kann für ein lang währendes, strahlendes und gesundes Lächeln.

Vermeiden Sie 48 Stunden nach der Behandlung stark färbende Substanzen, zum Beispiel:

  • Kaffee und Tee
  • Beerenkuchen
  • Tabakprodukte
  • Senf und Ketchup
  • Cola
  • Rotwein
  • Sojasauce
  • Rote Saucen
  • Curry

 

Was Sie noch tun können, um Ihr glanzvolles Lächeln zu erhalten:

  • Verhaltensweisen meiden, die zur Zahnverfärbung beitragen
  • Regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen, um die Zahngesundheit zu erhalten, die Verfärbung minimal zu halten und um feststellen zu lassen, ob eine Auffrischung erforderlich ist.
  • Eine gute Mundhygiene betreiben. Dazu gehören gründliches Zähne putzen, die Verwendung von Zahnseide zur Entfernung von Rückständen aus den Zahnzwischenräumen und die Reinigung der Zunge. Ihr Zahnarzt wird Sie dabei unterstützen, Produkte zu wählen, mit denen Ihr Lächeln nicht nur weiß sondern auch gesund bleibt.

Wer kann sich die Zähne aufhellen lassen?

Eine Zahnaufhellung ist im Grunde bei allen möglich, die sich strahlend helle Zähne wünschen. Bei einigen ist der Effekt allerdings intensiver als bei anderen. Das Tagestraum-Team kann durch eine gründliche Voruntersuchung die Bestimmung Ihrer Zahnfarbe und eine Analyse der Ursachen für Zahnverfärbungen vornehmen. Wir können feststellen mit welchem Grad der Aufhellung Sie in welcher Zeit rechnen können.

Ist die Aufhellung unbedenklich?

Ja! Die Zahnaufhellung ist ein ausgereifter Prozess in der kosmetischen Zahnheilkunde. Der aktive Bestandteil, Wasserstoffperoxid, wird bereits seit vielen Jahren bei der Behandlung im Mund- und Rachenraum angewendet.