Schamlippen (Korrektur/Strafen/aufhellen)

Die Schamlippen Korrektur – Die Intimbehandlung der besonderen Art

Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, bezeichnet eine Schamlippen Korrektur jede vorgenommene Veränderung an der äußeren Form oder auch des Aussehen der Schamlippen (werden auch als Venuslippen bezeichnet). Dies gilt sowohl für die inneren, als auch die äußeren Venuslippen. Zu den Veränderungen, die im Intimbereich vorgenommen werden können, zählen beispielsweise eine Korrektur, eine Straffung und auch eine Verkleinerung, oder Schamlippen aufhellen. Die Behandlungen können mit Hilfe von Hyaluronsäure vorgenommen werden. Dabei ist für die meisten Patientinnen entscheidend, dass bei einer entsprechenden Intimbehandlung lediglich das äußere weibliche Genital, die Vulva, verändert wird und nicht der innere Bereich.

Die Korrektur, Straffung und Verkleinerung

Sowohl die Größe der äußeren als auch die Größe der inneren Schamlippen ist bei jeder Frau unterschiedlich. Im Laufe des Lebensalters nimmt das Volumen der Äußeren ab. Sie werden kleiner, die Inneren können jedoch zu Beginn der Geschlechtsreife noch wachsen. Insbesondere aufgrund des Trends zur (vollständigen) Intimrasur kann ein vorliegendes Missverhältnis der Größen sichtbar werden. Mit Hilfe des Aufspritzens mit Hyaluronsäure können die äußeren Vernuslippen derart vergrößert werden, dass sie wieder straffer und jugendlicher wirken, zudem kann Intim aufhellen erfolgen.

Das Unterspritzen der Venuslippen eignet sich dazu, etwa vergleichsweise der Verkleinerung der inneren Schamlippen, die äußeren Schamlippen strafen und wieder praller aussehen zu lassen.

Die Unterspritzung – kurz und kompakt

– Die Dauer des Eingriffs: etwa 30 Minuten.

– Klinikaufenthalt: nicht notwendig, es handelt sich um eine ambulante Behandlung.

– Anästhesie: eine örtliche Betäubung ist vollkommen ausreichend.

– Nachbehandlung: es ist keine Nachbehandlung notwendig.

– Sport: ab dem 3. Tag nach dem Eingriff wieder möglich.

– Kosten: liegen bei rund 299 Euro bei der Intimbehandlung Hamburg.

Bei einer Hyaluronsäure-Unterspritzung des Bereiches der Venuslippen ist ein weibliches Thema, welches Diskretion erfordert. In jedem Fall sollte dieser Eingriff durch eine Ärztin durchgeführt werden, die über gynäkologische und geburtshilfliche Erfahrungen verfügt, so auch bei einer Intimbehandlung Hamburg.

Warum die Schamlippen strafen?

Die Gründe für das Schamlippen aufhellen oder eine Unterspritzung sind vielfältig. Eine Verkleinerung kann lediglich durch eine Operation vorgenommen werden. Um das relative Größenverhältnis anzupassen, kann eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure verwendet werden. Es gibt zudem Patientinnen, die die im Intimbereich verlaufenden Venen als sehr unschön betrachten, oder auch einen offen stehenden Scheideneingang nicht mögen. Das Genital kann durch Hyaluronsäure ästhetischer gemacht werden.

Der Ablauf eines Eingriffs

Bei dem Intimbereich handelt es sich um einen sehr empfindlichen Bereich, aus diesem Grund wird eine örtliche Betäubung zur Intim aufhellen bzw. zur Unterspritzung verwendet. Ein Hyaluron-Filler mit einem integrierten Schmerzmittel kann die Behandlung deutlich angenehmer gestalten. Die Dauer der Behandlung beträgt zwischen 20 und 30 Minuten. Mit einer sehr dünnen Nadel erfolgt die Injektion von Hyaluron in dem Bereich, in dem die Straffung erzielt werden soll. Ein Eingriff hält etwa 24 Monate vor.

Warum die Verwendung von Hyaluronsäure?

Der Vorteil der Verwendung von Hyaluronsäure im Gegensatz zur Nutzung von Eigenfett ist eine wesentlich dünnere Kanüle für die Injektion, eine kurze Behandlungszeit, ebenso wie die genaue Bestimmbarkeit des Volumens des Ergebnisses. Es kommt nicht zu Schwellungen oder Hämatomen.

Schamlippenverkleinerung

Hautaufhellung (Bleaching) und Verjüngung des Intimbereichs

Schamlippen mit Hyaluronsäure-Gel unterspritzen

Die Größe der äußeren, großen und der inneren, kleinen Schamlippen ist individuell unterschiedlich. Das Volumen der äußeren Schamlippen nimmt mit dem Lebensalter ab. Diese schrumpfen, während die inneren Schamlippen zu Beginn der der Geschlechtsreife der Frau noch wachsen können. Durch den Trend der Intimrasur bzw. völligen Enthaarung im Intimbereich durch Laser oder IPL wird das Schrumpfen der großen Schamlippen bzw. ein empfundenes Größenmißverhältnis zu den inneren Schamlippen oder einer sichtbaren Faltenbildung sichtbar. Die äußeren und die inneren Schamlippen erschlaffen und atrophieren unter Östrogenmangel im Verlauf des Lebens. Die äußeren Schamlippen können durch Aufspritzen mit Hyaluronsäure vergrößert werden. Dadurch wirken diese wieder straffer und jugendlicher.
Die Schamlippenunterspritzung eignet sich, wie die Verkleinerung der inneren, kleinen Schamlippen, um ein ästhetischeres Genitale zu erlangen und die großen Schamlippen wieder praller zu modellieren. Die Vergrößerung der großen Schamlippen respektiert die Schutzfunktion der Schamlippen für die sensiblen inneren Geschlechtsorgane.

Das Aufspritzen der großen Schamlippen kann auch nach einer chirurgischen Verkleinerung der kleinen, inneren Schamlippen durchgeführt werden, um diese optisch noch kleiner erscheinen zu lassen. Weiter kann der Scheideneingang im Bereich der Schleimhaut unterspritzt werden um verschlossenere Verhältnisse herzustellen.

Unterspritzung durch spezialisierte Ärztin/Arzt

Die Hyaluronsäure-Unterpritzung der Schamlippen ist ein diskretes weibliches Thema. Diese Behandlung wird in unserer Praxis für Unterspritzungen durch unsere Ärztin oder unseren Arzt mit Assistenz durchgeführt.

Warum unterspritzt man Schamlippen?

Die Gründe der Patientinnen sind vielfältig. So kann nach einer vorausgegangenen Operation zur Verkleinerung der kleinen Schamlippen eine relativ breite Basis dieser übrigbleiben. Durch eine Unterspritzung kann das relative Größenverhältnis geändert werden. Andere Patientinnen empfinden über die Schamlippen verlaufende Venen als unschöne Krampfadern. Ein weiterer Grund ist das Offenstehen des Scheideneingangs, da die erschlafften großen Labien dem auseinanderklaffenden Introitus wenig entgegenzusetzen haben. Hier kann eine Aufpolstern ein ästhetischeres Genital bewirken. Insbesondere bei enthaartem und Intimbereich ist die offene Scheide eher sichtbar. Auf Wunsch haben wir auch schon ein probeweises Aufspritzen mit Kochsalz-Lösung vorgenommen um ein langanhaltendes Ergebnis vorab zu testen. Schrumpelige Haut nach Pilzinfektionen oder Asymmetrien nach einer Operation am Scheideneingang sind mögliche Indikatonen.

Schamlippen Volumen auffüllen
Im Gegensatz zu genotypischen Frauen, bei denen altertypisch schwindendes Volumen ausgeglichen wird, kann bei Trans-Frauen nach einer Geschlechtsumwandlungs-Op die Unterspritzung der Schamlippen für eine Optimierung des Op-Ergebnisses angewandt werden.

Eigenfett oder Hyaluronsäure?

Das Aufspritzen der äußeren Schamlippen, bzw. die Schamlippenvergrößerung, wurde bisher mit einer Eigenfetttransplantation durchgeführt. In unserer Praxis, die auf Unterspritzungen mit Hyaluronsäure spezialisiert ist, verwenden wir Hyaluronsäure-Gel zur Injektion an Körper und Gesicht, z.B. Brustvergrößerung. Der Vorteil ist die dünnere Injektionskanüle, die kürzere Behandlungszeit und die genauere Volumenbestimmung des Resultats. Da Eigenfett relativ wässrig und der anwachsende Anteil der Injektionssuspension nicht vorhersehbar ist, hinterlässt die Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett oft stärkere Blessuren bzgl. Schwellung und Hämatomen verglichen mit der Hyaluronsäure-Augmentation. Zudem ist die Behandlung oft mehrfach durchzuführen um das gewünschte Resultat zu erzielen.

Infos: Eine weitere Verwendung der Hyaluronsäure in der Genitalästhetik ist die Penisvergrößerung mit Hyaluronsäure. Pralle, jugendliche Schamlippen werden im Englischen als camel toe bezeichnet.

Wie lange ist das Ergebnis haltbar?

Stabilisierte Hyaluronsäure ist gewebeinduktiv. Das bedeutet, dass eine Bindegewebsverdickung stattfindet. Dadurch ist ein Teil des Volumengewinns als permanent anzusehen. Der Anteil liegt bei ca. 30% und ist individuell. Bis das Volumen auf das Endvolumen abgenommen hat, dauert es ca. neun Monate. Eine schrittweise Auffüllung in wenigen Sitzungen hilft zu einem dauerhaften Volumengewinn.